• ACHTUNG Umzug: ab 01.12. Kanzlei Martens & Brandt Moltkestraße 7 in Elmshorn!Kanzlei bleibt vom 29.11. - 02.12. geschlossen
    ACHTUNG Umzug: ab 01.12. Kanzlei
    Martens & Brandt Moltkestraße 7 in Elmshorn!
    Kanzlei bleibt vom 29.11. - 02.12. geschlossen
Sie sind hier: Philosophie

Ihre Rechtsanwältin in Elmshorn

Herzlich Willkommen in der Kanzlei Brandt in Elmshorn.

Rechtsanwälte gibt es im Kreis Pinneberg viele – Sie müssen den Rechtsanwalt/ die Rechtsanwältin finden, die zu Ihnen passt.

Stark für Ihr Recht!

Ich verstehe Rechtsberatung als Dienstleistung, bei der Qualität, Engagement und Vertrauen an oberster Stelle stehen.

Es geht mir nicht darum Ihnen zu sagen, was alles nicht geht oder wie kompliziert das Recht und die Rechtsprechung ist. Mein Ziel ist es, praktische und verständliche Lösungen zu liefern und eine Risikoeinschätzung zu geben. Dabei stehen Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse im Vordergrund.

Der Volksmund sagt: Man lernt nie aus!

Ich sehe das genauso. Mein Anspruch ist es, den Ansprüchen meiner Mandanten gerecht zu werden.

Eine kompetente und interessengerechte Beratung erfordert nicht nur Erfahrung, sondern auch die Bereitschaft sich weiterzubilden. Ich besuche regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und gewährleiste so die hohe Qualität meiner anwaltlichen Leistungen.

Rufen Sie mich gern an, wenn Sie zuverlässige und kompetente Unterstützung in Ihren rechtlichen Belangen benötigen.

Ihre Fragen sind beRECHTigt!

Das Sozialrecht umfasst insgesamt 12 Gesetzbücher und diverse Verordnungen und ist damit eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Die Bundesrepublik Deutschland ist nach Art. 20 Abs. 1 GG ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat.

Der Mandant im § - Dschungel

Damit Sie wissen welche Rechte Ihnen im Fall von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Behinderungen zustehen ist eine fachliche Beratung unerlässlich.

Auch Unternehmer sehen sich oftmals sozialrechtlichen Problemen ausgesetzt. Leider immer erst, wenn

„das Kind schon in den Brunnen gefallen ist“

und das Hauptzollamt Nachzahlungen für mehrere Jahre über mehrere tausend EURO geltend macht.

Die Einschätzung, ob Ihre Mitarbeiter freiberuflich oder sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, ist oftmals nicht leicht zu beantworten und birgt gerade für GmbH-Geschäftsführer große Haftungsrisiken.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit

Über aktuelle Entwicklung der Rechtsprechung informiere ich auf meiner Facebookseite. Klicken Sie dazu einfach unten auf den Facebook Button!

Rechtsanwältin und Fachanwältin
Janina Brandt